Kunde

Quick Facts
  • Rivella-Box
  • Ganzjähriges Loyalitätsprogramm
  • Regelmässig Teilnahmen und somit kontinuierlicher Traffic auf die Marken-Webseite
  • Selbstläufer

Rivella

Entdecken Sie weitere spannende Gewinnspiele und Projekte, welche wir für Rivella realisiert haben:

Alle Rivella-Projekte

Ausgangslage

Die Loyalität gegenüber Marken im Getränkebereich ist tendenziell am Sinken. Immer wichtiger werden somit die Verfügbarkeit und der Auftritt am POS. Mit der erfolgreichsten Rivella-Promotion aller Zeiten – Summer-Dreams bzw. Game-Fever – hat Responsive die Rivella-Box etabliert. Die Konsumenten haben sich für alle zukünftigen Rivella-Promotionen sowie dem ganzjährigen Loyalitätsprogramm einmalig registriert. Dieses Potential soll genutzt werden.

Zielsetzung

Frequenz (Loyalität) steigern

Lösung – Rivella Gewinnspiele und Coins

Der von Responsive entwickelt Rivella-Code ist das ganze Jahr im Deckel enthalten.

Einerseits profitieren Konsumenten während des ganzen Jahres von unterschiedlich grossen Sammelpromotionen. Die Flaggschiffe sind die nationalen On-Pack Promotionen im Sommer (Summer-Dreams, Game-Fever, Collect & Fly, Swiss Tour etc.) und die mit dem Wintersport verbundenen Winterpromotionen wie Vancouver 2010, Ice Prize (Ski-WM), Pack & Win (Sotschi 2014).

Zwei bis drei Mal im Jahr gibt es andererseits mittelgrosse Themenpromotionen, wie Lauf Aktiv, Winteraktiv, Familienspass, Festivals und dann noch die kleineren Kino-Promotionen.

Die teilweise gleichzeitig laufenden Gewinnspiele sind alle in der Rivella Markenwebseite integriert. Die Konsumenten haben somit nach der Codeeingabe jeweils die Wahl, für welches aktuell laufende Gewinnspiel sie diesen einsetzen wollen. Nicht wir sagen, wer was gewinnen soll, sondern der Konsument entscheidet.

Falls man sich für kein aktuelles Gewinnspiel entscheiden kann, sammelt man mit Rivella-Codes einfach Rivella-Coins. Diese lassen sich entweder für ein zukünftiges Gewinnspiel oder als virtuelle Währung im Online-Shop einsetzen.

Dahinter steht eine komplexe Datenbank inklusive einem Cockpit, in dem Rivella die Gewinner und User einsehen und exportieren kann. Ferner lässt sich über ein CMS der Inhalt der Flash-Seiten bearbeiten.

Resultat

Die Rivella-Box hat sich bewährt: Während der ersten fünf Jahre wurden bereits zig Millionen Codes eingegeben und entsprechend oft die Rivella-Webseite besucht. Die sechsstellige Zahl an Rivella-Box-Usern ist unbezahlbar, da es sich hier um eine organische gewachsene Community handelt, die aus Rivella-Konsumenten mit einer Affinität zu Gewinnspielen besteht.

Mit dem vorhandenen Framework kann Rivella kleinere Gewinnspiele ohne grossen Vorlauf zu tiefen Kosten starten. Das Backend inklusive Login und Codeeingabe muss nicht für jedes Gewinnspiel neu programmiert werden.

Mit der Rivella-Box wurde auch die Newsletter-Datenbank aufgebaut.

Projektgalerie